Kunde Lachsfischerei

Standort Tullich, Schottland

Sectors Landwirtschaft

Die Herausforderung

Die Temperatur in einer Fischfarm erhöhen

Lachseier vertragen keine Kälte. Wenn die Temperaturen fallen, benötigen sie mehr Zeit zum Wachsen und Schlüpfen – auf einer Fischfarm mit straffen Produktivitätszielen ist das ein Problem. In Tullich, Inverness, Schottland, hatte eine Lachsfarm, die das Wasser zur Versorgung ihrer Becken aus einem nahe gelegenen Fluss bezieht, mit einem ungewöhnlich kalten Winter zu kämpfen. Aufgrund der niedrigeren Flusstemperatur verlief das Laichen und Schlüpfen zu langsam. 

Projektdatenblatt

14 °C

Ideale Zuchttemperatur

1.200 £

Wöchentliche Einsparung an Kraftstoffkosten

1,5 MW

Diesel-Boiler-System

125 kVA

Stromversorgung durch Generator

Die Lösung

Wir installierten Wärmetauscher vor und nach den Becken 

Indem wir das Flusswasser vor dem Eintreten in die Becken durch Plattenwärmetauscher leiteten, konnte unser System das Wasser in kurzer Zeit auf milde 14 °C erwärmen – ideale Zuchtbedingungen. 

Durch die Verwendung eines zusätzlichen Wärmetauschers zum Auffangen von überschüssiger Wärme beim Wasseraustritt aus den Becken, war unser System bemerkenswert energieeffizient. Auf diese Weise mussten wir lediglich drei Boiler – anstelle von vier 250-kW-Boilern – betreiben. Zwei Boiler hielten wir in Bereitschaft, für den Fall, dass die Bedingungen sich verschlechterten, oder einer der Boiler ausfiel. Die Stromversorgung des Systems erfolgte durch einen 125-kVA-Dieselgenerator.

sich abheben: mit Aggreko

Wir kennen die Aquakulturen-Branche und können deren abgelegene Standorte erreichen.

Der Unterschied bei Aggreko

Die Wirkung

Produktionsziele erreicht und 1.200 £ pro Woche gespart 

Mit unserem Wissen bei der Problemlösung in der Lachszucht konnten wir der Fischfarm helfen, wöchentliche Kraftstoffkosten von 1.200 £ zu sparen. Ein Boiler weniger bedeutete 3.000 Liter Diesel weniger pro Woche. Das energieeffiziente System war also auch gut für die Umwelt. 

Am wichtigsten jedoch war, dass unsere Beheizung eine kritische Wassertemperatur über den ganzen Winter stabil halten konnte, und der Lachszucht geholfen hat, die Produktionsziele zu erreichen. 

„Wir arbeiten mit diesem Kunden seit Jahren zusammen, und er verlässt sich darauf, dass wir Lösungen bieten, die ihm Geld sparen.“

Sagen Sie uns, was Sie benötigen

Wir helfen Ihnen, das Richtige für Sie zu finden