Kunde Salini Impregilo - NRW Joint Venture (SI-NRW JV)

Standort Perth, Australien

Sektoren Bau

DIE HERAUSFORDERUNG

Angenehme Kühle unter Tage – für die Maschinen und die Bauarbeiter

Mit der Forrestfield-Airport-Verbindung entsteht eine neue Bahnverbindung zu den östlichen Vororten von Perth. Dieses Bauprojekt wird gemeinsam von der australischen und der westaustralischen Regierung finanziert. Die Bahnverbindung ist Teil der METRONET-Vision, deren Ziel es ist, lebenswerte Gemeinden zu schaffen, die durch öffentliche Verkehrsmittel von Weltklasse miteinander verbunden sind. Die Gleisanlagen haben eine Länge von 8,5 Kilometern, und 94 Prozent davon sind unterirdisch – das bedeutet, ganze 8 Kilometer verlaufen durch zwei Tunnelröhren.

Eine unterirdisch verlaufende Eisenbahnlinie ist eine gute Nachricht für die Umwelt, muss jedoch sorgfältig geplant werden, da hohe Temperaturen ein Problem für die Bauarbeiter sein können. Es sei denn, man hat Aggreko an Bord.     

Projektdatenblatt

1800 kW

Gesamtleistung

8 km

Tunnel

36

gekühlter Luft

 

DIE LÖSUNG

Mit einem maßgeschneiderten Kühlpaket bleibt das Projekt auf Kurs

Wir haben pro Tunnel drei Klimageräte mit einer Leistung von jeweils 300 kW installiert, die für eine kühle und trockene Belüftung der Struktur sorgen. Ein 2,5-MW-Kühlturm gewährleistet zudem die Einhaltung der richtigen Temperatur bei wichtigen Maschinen.

Wir installierten weiterhin eine 800-kW-Kältemaschine, um für einen Kaltwasserkreislauf durch die Klimageräte zu sorgen, sodass diese auch bei sommerlichen Spitzentemperaturen problemlos bis zum Abschluss des Bauprojekts im Jahr 2020 betrieben werden können.     

 

UNSER UNTERSCHIED

Wir bewahren einen kühlen Kopf, damit Sie das auch können

 

DAS ERGEBNIS

Ein maßgeschneidertes Kühlpaket zur Unterstützung des Projekts

Wir haben von Beginn dieses Projekts an mit SI-NRW zusammengearbeitet, um eine schlüsselfertige Komplettlösung zu liefern – von der Dimensionierung der Ausrüstung über das Systemdesign bis hin zur Ausführung des Installationsplans. Nichts wurde dem Zufall überlassen.

Dieses Projekt wird Tausenden von Menschen eine Anbindung an die Stadt und den Flughafen bieten und die östlichen Vorstädte von Perth erschließen. Durch die Schaffung des optimalen Umfelds für die Bauarbeiter ist das SI-NRW JV auf gutem Wege, die neue Verkehrsinfrastruktur pünktlich bereitzustellen.     

 

Wir haben uns für Aggreko entschieden, weil wir der Marke vertrauen können. Aufgrund der Zuverlässigkeit und der Erfahrung des Unternehmens haben wir schon bei vielen Projekten weltweit mit Aggreko zusammengearbeitet.

Aggreko analysierte die Projektanforderungen im Detail und hat uns die optimale Lösung geliefert.

Arzan Pestonji Technischer Ingenieur ,
Salini Impregilo

Sagen Sie uns, was Sie benötigen

Wir helfen Ihnen, das Richtige für Sie zu finden