Kunde Theatre Royal

Standort London, Großbritannien

Sectors Dienstleistung

Die Herausforderung

Notstrom für ein großes Theater in nur einem Tag

Wenn das Theater anruft und sagt „The show must go on“, dann ist das wörtlich zu nehmen. Als ein Feuer in der U-Bahn-Station Holborn zu Stromausfällen, instabiler Elektrizität und Chaos in ganz London führte, wendete sich das Theatre Royal an uns, um innerhalb von nur einem Tag eine Notstromversorgung bereitzustellen. Wie könnte es auch anders sein, passierte dies in einer der betriebsamsten Phasen des Theaterjahres – die Aufführungen abzusagen, kam nicht in Frage. Mit solch engen Fristen mussten wir schnell denken und handeln, um eine stabile Stromversorgung für das Publikum zu schaffen, bevor sich der Vorhang öffnen würde.

Projektdatenblatt

6 Stunden

Benötigte Zeit für die Notstromversorgung

24 h

Geleisteter Support

2.200

Anzahl der Theaterplätze

Die Lösung

Temporäre Stromversorgung innerhalb von Stunden eingerichtet

Es gab keine Zeit, um die Situation zu überdenken. Wir mussten die erforderlichen Ressourcen finden, die Notfallspezialisten an den Standort bringen, und sie mussten einen Plan entwickeln, der die Anforderungen der automatisierten Bühnengeräte erfüllen kann. Und all das musste innerhalb eines Tages geschehen. Unsere Leute mussten Straßensperrungen überwinden, um zum Depot in Sutton zu gelangen. Dort die Reserve-Generatoren abholen, und um 13:00 Uhr wieder mit den Technikern vor Ort die Lage besprechen. Bis 18:45 hatten wir eine Reihe von Generatoren in einer komplexen Anordnung miteinander verbunden, rechtzeitig, bevor sich der Vorhang öffnete. 

sich abheben: mit Aggreko

Wir sorgen dafür, dass sich Dramen nur auf der Bühne abspielen.

Der Unterschied bei Aggreko

Die Wirkung

Unser Handeln hinter den Kulissen sorgte dafür, dass die Aufführung stattfinden konnte

Das Publikum ahnte nichts von dem Drama, das sich hinter den Kulissen abgespielt hatte, und die Osteraufführungen konnten wie geplant stattfinden. Das Theater konnte eine finanzielle Katastrophe und einen Reputationsverlust verhindern. Man erkannte aber, dass ein Notfall- und Wiederherstellungsplan erforderlich war. Really Useful Theatres verwaltet sechs Theater im Herzen des Londoner West End, und beauftragte uns mit der Notfallplanung. Im Falle von zukünftigen Bränden, Stromausfällen, Überschwemmungen oder anderen Notfällen wird man nun mit minimalen Störungen und Ausfallzeiten zum Normalbetrieb zurückkehren können.

„Der Service von Aggreko war auf der ganzen Linie ausgezeichnet. Unser Theater umfasst 2.200 Sitzplätze und hat komplexe Anforderungen an die Stromversorgung. Innerhalb von sechs Stunden hatte man die Generatoren in Gang gebracht.“

Sagen Sie uns, was Sie benötigen

Wir helfen Ihnen, das Richtige für Sie zu finden