Kunde GV Gold

Standort Oblast Irkutsk, Russland

Sektoren Bergbau

Die Herausforderung

Alternative Stromversorgung für eine Goldmine während des harten sibirischen Winters

GV Gold, ein Betreiber einer Goldmine in der russischen Oblast Irkutsk wollte expandieren und eine dritte Mine eröffnen. Die Stromversorgung für einen abseits gelegenen Standort in Sibirien ist jedoch kein Spaziergang in der Tundra. Sicherlich bestand die Möglichkeit, die Stromversorgung teilweise von einem nahe gelegenen Wasserkraftwerk zu beziehen. Während der Wintermonate wurde jedoch der Überlauf am Staudamm erhöht, um ein Einfrieren des Damms zu verhindern, was eine deutlich verringerte Downstream-Kapazität mit sich brachte. 

GV Gold brauchte einen Partner, der mit den extremen Bedingungen umgehen konnte – sowohl im Hinblick auf Mitarbeiter als auch auf Maschinen – und der die Firma mit einer zuverlässigen alternativen Energiequelle versorgen konnte, die das winterbedingte Defizit auffangen würde.

Projektdatenblatt

-40 °C

Wintertemperatur

+30 °C

Sommertemperatur

12 MW

Bereitgestellte Gesamtleistung

Die Lösung

Ein einsatzbereites 12 MV Stromversorgungspaket 

Anfangs installierten wir ein einsatzbereites 5 MW Kraftwerk für den unmittelbaren Bedarf unseres Kunden. Als der Winter nahte und die Temperaturen auf -40 °C fielen, rüsteten wir um weitere 7 MW auf. Während des Winters wurde die Gesamtleistung von 12 MW zum Auffangen des Defizits an Wasserkraft verwendet. Im Sommer diente sie als Reserve- und Notfallversorgung.

Die Möglichkeit, ein Paket je nach jahreszeitlich bedingtem Bedarf hoch- oder herunterfahren zu können, ist für Betreiber an abseits gelegenen Standorten eine attraktive Option. Es erlaubt ihnen, den Kraftstoffverbrauch auf das Jahr gesehen zu verfeinern und Kraftstoffkosten durch den genauen Abgleich von Angebot und Nachfrage einzusparen.

sich abheben: mit Aggreko

Wir liefern die Stromversorgung für Standorte, die keine Netzanbindung haben und selbst auf der Landkarte schwer zu finden sind.

Der Unterschied bei Aggreko

Die Wirkung

Stromversorgung rund um die Uhr mit Möglichkeit zur Skalierung

Da unsere Ausrüstung für raue und unwirtliche Bedingungen ausgelegt ist, konnte die Goldmine rund um die Uhr unterbrechungsfrei mit Strom versorgt werden. Sie hielt den eisigen Temperaturen des sibirischen Winters ebenso stand, wie dem anderen Extrem im +30 °C heißen sibirischen Sommer. 

Dank unserer Arbeit musste sich der Betreiber GV Gold nur noch in weit geringerem Maße auf die lückenhafte lokale Wasserkraft verlassen und konnte fortan seinen Kraftstoffverbrauch bedarfsgerecht steuern. Unser System bot die nötige Flexibilität, die es GV Gold – bei einer eventuellen weiteren Expansion – ermöglichen würde, die bestehenden 12 MW Zusatzeinheiten schnell und einfach zu erweitern.

„Die Qualität der Aggreko-Geräte, gepaart mit dem hervorragenden Service und dem technischen Support hat bewiesen, dass Aggreko die richtige Wahl für GV Gold war.“

Sergey A. Vasiliev Generaldirektor ,
OJSC Vysochaishy (GV Gold)

Sagen Sie uns, was Sie benötigen

Wir helfen Ihnen, das Richtige für Sie zu finden