Kunde Ölsand-Anlage in Alberta

Standort Kanada

Sectors Öl und Gas

Die Herausforderung

Rascher Testablauf in einem Kraftwerk

Eine entlegene Ölsand-Anlage in Alberta, Kanada, wollte die wirtschaftlichen und umweltschutzbezogenen Vorteile eines Heizkraftwerk (mit Kraft-Wärme-Kopplung) nutzen. Die Anlage erzeugte reichlich Dampf, der mithilfe eines Heizkraftwerks in Elektrizität umgewandelt werden konnte. Also wurde ein solches Kraftwerk gebaut. 

Zwar konnte das Heizkraftwerk ohne vorherigen Testlauf nicht ans Netz gehen, bei all den vor Ort vorhandenen Geräten hätte für die Anlage während des Tests die Gefahr eines Komplettausfalls bestanden. Die Firma hatte nur drei Monate Zeit, den Test abzuschließen, weshalb man uns um Hilfe bat.

Projektdatenblatt

85 MW

Dampf-Heizkraftwerk

3 Monate

Zeitfenster für die Prüfung

13,8-72 kV

Prüfbereich

8

Lastbänke

Die Lösung

Ein speziell für den Test ausgelegtes Lastbank-Paket

Wir entwarfen eine ausgefeilte Lastbankprüfung, um an dem Heizkraftwerk eine Belastungsprüfung durchführen zu können. Sie umfasste 25 MVA ohmsche und reaktive Lastbänke mit einer Spannungsbandbreite von 13,8 kV bis 72 kV. Angesichts des Layouts der Ölsandanlage war unsere Installation etwas weiter vom Heizkraftwerk entfernt, was bedeutete, dass wir die Prüfung über ein 72 kV Portal mit einem 30 MVA Transformator ausführen mussten. Wir haben an alles gedacht, einschließlich der Beauftragung von Subunternehmern bei Bedarf. 

sich abheben: mit Aggreko

Immer wieder schließen wir unsere Projekte vorzeitig und unter dem Budget ab.

Der Unterschied bei Aggreko

Die Wirkung

Die erfolgreiche Prüfung der Anlage wurde rasch, sicher und kostengünstig durchgeführt 

Wir führten eine gründliche Lastprüfung des Heizkraftwerks durch, die wir als vollen Erfolg werteten. Die Ölsandanlage konnte das neue Kraftwerk guten Gewissens sicher zuschalten. Dadurch, dass wir die Prüfung für die Anlage übernahmen, konnte zudem das Risiko von Ausfallzeiten vermieden werden – was sich unter Umständen in dramatischen Umsatzeinbußen geäußert hätte. Obwohl die Ölsandanlage Hunderte von Kilometern von unserem nächsten Standort entfernt war, gelang es uns, das Projekt problemlos innerhalb des dreimonatigen Zeitrahmens – und unterhalb der Budgetlinie – abzuschließen. Das war für die Anlage das perfekte Ergebnis.

„Wir haben uns an diesen extrem abgelegenen Ort aufgemacht, voll der Zuversicht, dass wir den Auftrag rasch und sicher würden erledigen können. Genau das haben wir getan.”

Sagen Sie uns, was Sie benötigen

Wir helfen Ihnen, das Richtige für Sie zu finden