Kunde Energia Argentina Sociedad Anonima (ENARSA)

Standort Argentinien

Sectors Versorgungsbetriebe

Die Herausforderung

Temporäre Leistung für ein landesweites Netz bereitstellen, das die Nachfrage nur schwer decken kann

Bei einem der am stärksten wachsenden Energieverbräuche in der Region, stellte es sich als schwierig heraus, die Lichter in Argentinien nicht ausgehen zu lassen. Eine Phase mit starkem Wirtschaftswachstum, gestiegener Nachfrage durch Haushalte und verringerter Erdgasversorgung belasteten die landesweite Stromversorgung, was zu häufigen Stromausfällen führte.

Das öffentliche Versorgungsunternehmen, Energia Argentina Sociedad Anonima (ENARSA), entwickelte Pläne für mehr dauerhafte Leistung, aber die Pläne hinkten der Nachfrage hinterher. Schnell realisierte man, dass eine temporäre Stromversorgung dringend benötigt wurde, bis die neuen Kraftwerke in Betrieb genommen werden konnten.

Projektdatenblatt

45 MW

Zusatzleistung für das Netz

3 Orte

Wo die Pakete installiert waren

Die Lösung

Einsatzbereite Pakete, die das Netz um 45 MW verstärkten

ENARSA wusste, dass wir Erfahrung mit der Bereitstellung von Energiepaketen in sehr kurzen Zeitfenstern hatten, also kontaktierte man uns, um den Engpass zu überbrücken. In enger Zusammenarbeit mit ENARSA stellten wir drei einsatzbereite Pakete an drei Standorten im Land bereit. Die Einheiten wurden an die argentinische Spannung angepasst und direkt mit dem Netz synchronisiert, was den dringend benötigten, zusätzlichen 45 MW Strom in die nationale Versorgung einspeiste.

Alle drei Standorte waren rund um die Uhr durch einen unserer Techniker besetzt, um die Geräte zu überwachen und warten, und sicherzustellen, dass alles reibungslos funktionierte.

sich abheben: mit Aggreko

Unsere jahrelange Erfahrung verschafft uns den Vorteil, Stromsysteme zu verstehen, und hilft unseren Ingenieuren, alle Aspekte eines zuverlässigen Strompakets zu entwickeln.

Der Unterschied bei Aggreko

Die Wirkung

Befreiung von Stromausfällen, fortgesetztes Wirtschaftswachstum 

Die drei Pakete stabilisierten das Netz und brachten sofortige Entlastung für die Gemeinden und Unternehmen vor Ort. Kurzfristig konnte Argentinien die wirtschaftliche Entwicklung, ohne die Unsicherheit der Energieknappheit vorantreiben. 

Langfristig erlaubte es ENARSA, sich auf zukünftige Pläne für eine permanente Versorgung zu konzentrieren, ohne sich um die hier und den heutigen Anforderungen des Stromverbrauchs zu kümmern. 

Da wir uns um alle Aspekte der temporären Kraftwerke kümmerten, von der anfänglichen Einschätzung und Entwicklung bis zur Installation, konnte unser Kunde Zeit und Ressourcen dafür nutzen, um seine dauerhaften Kraftwerke ans Netz zu bringen.

„Die Entscheidung für Aggreko fiel aufgrund der Fähigkeit, die Geräte an unsere Spannungsfrequenz und PF-Regelungsanwendungen anzupassen, sowie aufgrund der Möglichkeit, Strom sowohl im Netz- als auch im Inselbetrieb zu liefern.“ 

Santiago Pierro Direktor ,
ENARSA

Sagen Sie uns, was Sie benötigen

Wir helfen Ihnen, das Richtige für Sie zu finden