24 Apr 2017

Aggreko und die European Tour einigen sich auf eine Partnerschaft für sechs Jahre

European Tour Pressemitteilung
 

Die Spezialisten für Energie- und Temperatursteuerung von Aggreko haben sich mit der European Tour auf eine neue langfristige Partnerschaft bis 2023 geeinigt.

Aggreko hat die Bereitstellung der temporären Energie- und Klimaregelung für die European Tour übernommen und versorgt mehrere Herren-Golfturniere auf der ganzen Welt, einschließlich jährlich vier Premium Events der Rolex Series und die Ryder Cup Meisterschaften 2018 und 2022.

Im Zeitraum 2017 bis 2023 wird Aggreko die Ausrüstung für eine temporäre Stromerzeugung, -verteilung und Temperaturregelung – sowie die zugehörigen Auslegungs- und Projektmanagementleistungen – zur Verfügung stellen und das bei jährlich mindestens zwölf Turnieren der European Tour, European Challenge Tour und European Senior Tour.

Der internationale Turnierkalender der European Tour umfasst für das Jahr 2017 mindestens 47 Turniere in 26 Ländern, davon acht Events der Rolex Series, die alle Teil des Race to Dubai sind, des ganzjährigen Wettbewerbs, der die European Tour Number One zu Saisonende abrundet.

Die European Tour organisiert auch die Challenge Tour und die Senior Tour und ist leitender Partner des Ryder Cup Europe, der Organisation, die gemeinsam mit der PGA of America den größten Teamwettbewerb der Golfwelt, den Ryder Cup, auf die Beine stellt.

Im Jahre 2017 startet ist die Rolex Series neu als die hochkarätige Turnierkategorie im internationalen Kalender der European Tour gestartet und umfasst derzeit weltweit acht Turniere mit einem Mindestpreisgeld von 7 Millionen USD.

Nathan Homer, Chief Commercial and Marketing Officer der European Tour, findet: „Diese neue Partnerschaft mit Aggreko wird uns dabei helfen, die Komplexität in unserem ständig wachsenden und sich entwickelnden Geschäft zu reduzieren, während wir mit unseren Innovationsplänen Druck nach vorne machen, das Spiel vergrößern und auf wichtigen Initiativen wie der hochkarätigen Rolex Series aufbauen.

„Mit zahlreichen Standorten in über 30 Ländern ist Aggreko ein verlässliches und ehrgeiziges Unternehmen, das zur globalen Ausrichtung der European Tour passt. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit in den nächsten sechs Jahren zum Nutzen unserer beider Firmen.“

Robert Wells, Geschäftsführer Aggreko Event Services, dazu: „Wir sind absolut begeistert davon, dass wir an diesem spannenden Zeitpunkt in der Geschichte der Organisation eine langfristige Partnerschaft mit der European Tour eingehen.

Mit der Gründung der Rolex Series durch die European Tour und vielen weiteren ambitionierten Plänen für die Zukunft freuen wir uns darauf, als exklusiver Lieferant für temporäre Stromversorgung und Klimaregelung absolute Spitzenleistung und -innovation abliefern zu können. Dies ist ein wichtiger Meilenstein im Verhältnis von Aggreko mit der European Tour, und angesichts eines solchen Engagements freuen wir uns außerordentlich, Teil der Zukunftspläne dieser prestigeträchtigen Tour zu sein.“

Aggreko wird seine Dienstleistungen bei jährlich vier Veranstaltungen der Rolex Series erbringen – der BMW PGA Championship, den HNA Open de France, den Dubai Duty Free Irish Open, ausgerichtet von der Rory Foundation, und den Aberdeen Asset Management Scottish Open. Hinzu kommen die Portugal Masters, British Masters, unterstützt von Sky Sports, und die Andalucia Valderrama Masters, ausgerichtet von der Fundación Sergio García.

Die Vereinbarung sieht jedes Jahr auch ein Turnier der Challenge Tour und drei der Senior Tour vor sowie die nächsten zwei Heimturniere des Ryder Cup: 2018 auf dem Le Golf National in Frankreich und 2022 im Marco Simone Golf and Country Club in Italien.