04 Jul 2017

Aggreko gibt Partnerschaft mit britischem Golfstar Jordan Smith bekannt

Golfspieler Jordan Smith bei einem Golf-Chip

Aggreko freut sich bekannt geben zu können, dass das Unternehmen eine Partnerschaft zur Unterstützung von Jordan Smith eingegangen ist, eines der aussichtsreichsten Golfspieler der Welt.

Jordan, 24, aus Wiltshire, Großbritannien, hat seit dem Beginn seiner Profilaufbahn im Jahre 2014 einen raschen Aufstieg in der Rangliste des Golf erlebt. Aktuell ist er mitten in seinem ersten Jahr bei der European Tour. Derzeit belegt er beim Race to Dubai den 41. Platz und macht in seiner Debütsaison einen starken Eindruck.

„Wir freuen uns sehr, Jordan in seinem ersten Jahr bei diesem renommierten Golfturnier unterstützen zu können. Er ist ein überaus vielversprechender junger Spieler, dem eine große Zukunft beschieden ist. Wir freuen uns wahnsinnig, ihm den Rücken stärken zu dürfen“, so Kevin Brownhill, Leiter Partnerschaften und Sponsoring im Geschäftsbereich Großveranstaltungen von Aggreko.

Die Partnerschaft wurde von dem Sportmanagement-Unternehmen MB Partners vermittelt, das Jordan seit 2013 unter Vertrag hat, sowie von einigen anderen Elitekunden in Golf und Motorsport.

„Unsere Partnerschaft mit Jordan, wie auch mit seinem Management-Team bei MB Partners, passt von Natur aus gut zu uns und unserer Strategie, als führender Anbieter von Stromversorgungs-, Heizungs- und Kühlungsdienstleistungen bei den großen Sportereignissen der Welt aufzutreten“, so Brownhill.

Das neue Verhältnis zwischen Aggreko und Jordan kommt zur rechten Zeit, kurz bevor er sich diese Woche auf den Weg zur Dubai Duty Free Irish Open macht.

CEO von MB Partners Mark Blundell zur Partnerschaftsvereinbarung: „Aggreko ist Marktführer auf seinem Gebiet und wir freuen uns darauf, eine leistungsstarke Partnerschaft zwischen dem Unternehmen und Jordan einzugehen. Bereits seit längerem sind wir auf der Suche nach der richtigen Marke und dem richtigen Unternehmen für eine Partnerschaft mit Jordan und wir sind hocherfreut, in Aggreko einen Partner gefunden zu haben, der perfekt passt.“

 

WICHTIGE KONTAKTE