Auf Kraftstoff-Flexibilität kommt es an

Unser Unternehmen wurde ursprünglich auf der Grundlage von Dieselstrom gegründet. Bald schon kam Gas hinzu, dann HFO und nun auch Solar-Diesel-Hybridstrom. Dadurch sind wir in der Lage eine Stromversorgung anzubieten, welche die jeweils vorhandene Quelle nutzt.

Nahansicht eines Projekts in Südafrika
 
  • Geschrieben von

    Liz Fullick
    London, Großbritannien

  • Veröffentlicht in

    London, Großbritannien

 

Unser Unternehmen wurde ursprünglich auf der Grundlage von Dieselstrom gegründet. Bald schon kam Gas hinzu, dann HFO und nun auch Solar-Diesel-Hybridstrom. Dadurch sind wir in der Lage eine Stromversorgung anzubieten, welche die jeweils vorhandene Quelle nutzt.

Da es eben keine Lösung gibt, die für alle Situation geeignet ist, hat Aggreko ein eigenes Portfolio an Stromerzeugungsausrüstung entwickelt, das diese Kraftstoff-Flexibilität ermöglicht.

Erneuerbare Energie ist umweltfreundlich und auch wenn die Kosten manchmal etwas höher sind, ist diese Option für manche Standorte mit und ohne Zugang zu permanentem Netzstrom vorzuziehen, ob in Industrie- oder Entwicklungsländern.

Anders als Diesel und Gas ist erneuerbare Energie jedoch nicht immer in gleichbleibendem Maße verfügbar, wodurch eine nicht hinnehmbare Strominstabilität entsteht.

Gas ist ebenfalls eine saubere und kostengünstige Stromquelle, jedoch nicht überall verfügbar und für viele Abnehmer aufgrund des Verlegens von Verteilungsinfrastruktur über große Distanzen wirtschaftlich nicht tragbar.

Diesel ist leicht zu transportieren und jederzeit verfügbar, was ihn zur natürlichen Wahl für die Stromerzeugung macht. Jedoch machen die Dieselpreise für Industriestandorte in abgelegenen, nicht-netzangebundenen Regionen einen Großteil der Betriebskosten aus. Zudem unterliegt die Ressource Marktschwankungen, was eine Prognose der Kosten erschwert. Aus diesem Grund stellt HFO in manchen Entwicklungsländern die wirtschaftlichste Option dar.

Unser mobiles, modulares Modell bedeutet keine kostspieligen Investitionen im Vorfeld, sodass mehr Kapital für das operative Geschäft zur Verfügung steht. Eine modulare Stromversorgung ist skalierbar, das heißt, wir liefern die benötigte Kapazität, und das schnell und effizient. Wenn sich also der Bedarf ändert, können wir dem durch Hoch- bzw. Herunterfahren der Kapazität gerecht werden – oder indem wir die Stromerzeugung mit Diesel durch Gas ersetzen, sofern dieses zu einem späteren Zeitpunkt verfügbar wird.

Aggreko-Generatoren sind zudem die besten in ihrer Klasse, unabhängig von der verwendeten Kraftstoffquelle. Wir besitzen und betreiben die größte Stromerzeugungsflotte, verteilt auf mehr als 200 Standorte weltweit, um die richtige Ausrüstung schnell dorthin zu bringen, wo sie benötigt wird – manchmal binnen weniger Stunden.

Alle unsere Produkte werden in enger Abstimmung mit führenden Maschinenbaufirmen nach unseren eigenen anspruchsvollen Spezifikationen ausgelegt und in unserem hochmodernen Fertigungs- und Technologiezentrum bei Glasgow, Schottland, hergestellt.

Im Sinne fortschreitender Innovation ist das Technologie-Exzellenzzentrum von Aggreko an Ricardo angegliedert, ein Beratungsunternehmen von Weltklasse für Motorenforschung und -entwicklung in der Nähe von Brighton. Dem haben wir zu verdanken, dass wir stets Zugang zu den effizientesten und saubersten Motortechnologien für unser Marktsegment haben.

Darüber hinaus haben wir Kontakte zu Forschern und Studierenden an führenden Universitäten geknüpft, die sich nicht mit dem Status quo zufrieden geben und Alternativen verfolgen, in welche Richtung auch immer.

Modulare Stromversorgung von Aggreko spielt bei der Unterstützung der Stromkapazität an nicht-netzangebundenen Standorten weltweit eine wichtige Rolle. In Kombination mit erneuerbaren Energien oder Gas bietet sie eine ganzheitliche Strategie zur Bereitstellung einer gleichmäßigen Versorgung, bei der Stromknappheit der Vergangenheit angehört.

Alle Bilder auf dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne vorherige Genehmigung durch Aggreko nicht verwendet werden.

WICHTIGE KONTAKTE