10 Aug 2018

Hohe Temperaturen mit Folgen für die Stromproduktion in Deutschland

 
  • Geschrieben von

    Monika Peters
    Dorsten, DE

  • Veröffentlicht in

    Dorsten, DE

aggreko cooling

Aufgrund der bereits seit Wochen andauernden Hitze können viele Kraftwerke nicht mit Volllast betrieben werden. Erste Versorger mussten bereits ihre Leistung drosseln, da Anlagen nicht mehr ausreichend gekühlt werden konnten. Wir von Aggreko unterstützen Sie bei der temporären Kühlwasserversorgung sowie Flusswasserkühlung mit unserem 24/7 Rundum-Service. 

Verringerung der Leistungen bei Kraftwerken unterschiedlicher Versorger – die hohen Außentemperaturen zwingen Kraftwerksbetreiber aktuell zur Drosselung ihrer Stromproduktion um bis zu 200 Megawatt. Wegen des bereits stark aufgewärmten Flusswassers dürfen die Kraftwerke nicht mehr die üblichen Kühlwassermengen einleiten. Auch der sinkende Wasserstand auf den Flüssen kann die Belieferung von Kraftwerken beeinträchtigen, da Schiffe nicht wie gewohnt beladen werden können. 

Aggreko bietet Versorgern als Spezialist für mobile und modulare Energie folgende Lösungen an:

Temporäre Kühlwasserversorgung mit Kühlturmeinheiten zur flexiblen Miete und zusätzliche Leistung zur Steigerung der Effizienz, abgestimmte Pumpeneinheiten und Wasseraufbereitungssysteme. Vorteile für den Betreiber: So ist die Produktion abgesichert, Reparaturarbeiten können ohne Zeitdruck vorgenommen werden und für den nächsten „Fall der Fälle“ auch Notfallpläne zwischen Betreiber und Aggreko erstellt werden. 

Zur Flusswasserkühlung bieten wir von Aggreko Hybridsysteme an, die weniger Energie verbrauchen, Kaskadenkühlung durch Verdunstungs- und Kompressionskühlung sowie die Einbindung mobiler Kühltürme und Kaltwassersätze. Vorteile für den Betreiber sind die Produktion unter normalen Bedingungen, Einhaltung der gesetzlichen Umweltvorschriften und nicht zuletzt unser Aggreko Full-Service. 24/7 telefonischer Support oder Einsatz vor Ort, Berücksichtigung von kundenindividuellen Anforderungen, Auf- und Abbau und Betreuung durch hochqualifizierte Servicetechniker sowie unseren Vertrieb und unsere Produktingenieure.

Nehmen Sie jederzeit hier Kontakt zu uns auf. Ihr persönlicher Aggreko Ansprechpartner für den Bereich Kraftwerke ist Dustin Gawenat, Telefon 0173 2411281.

 

WICHTIGE KONTAKTE