Betriebliches Update

 
Unsere Reaktion auf das Coronavirus (Covid-19)

Als Reaktion auf die zunehmende Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) hat Aggreko eine Reihe von Kontrollen eingeführt, um unsere Mitarbeiter und ihre Familien zu schützen und sicherzustellen, dass wir unsere Kunden sicher und effektiv beliefern können.

Wir haben, wie unten dargestellt, drei Warnstufen eingerichtet, die es uns ermöglichen, uns auf das Risiko vorzubereiten und angemessen darauf zu reagieren.

 Warnstufe  Beschreibung des Problems
 3  Übertragung von COVID-19 von Mensch zu Mensch innerhalb des Landes
2   Übertragung von COVID-19 von Mensch zu Mensch innerhalb der Stadt/Provinz
 1  Ein Mitarbeiter an einem Aggreko-Standort wird positiv auf COVID-19 getestet

 

Wir beobachten die Situation täglich, orientieren uns an den Lage-und Statusberichten der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und nutzen andere Ressourcen wie z. B. International SOS und die lokalen Regierungsbehörden für weitere landesspezifische Detailinformationen. Auf der Grundlage dieses Überblicks veröffentlichen wir über unsere Intranet-Seite und, falls erforderlich, direkt per E-Mail täglich Updates, Leitlinien und detaillierte Informationen zu etwaigen Reisebeschränkungen für unsere Mitarbeiter.

Wir unterziehen unsere externe Lieferkette einer separaten Überprüfung, um die Kontinuität von Produkten und Dienstleistungen sicherzustellen.  

Unser CEO wird mit Unterstützung der Geschäftsleitung und des QHSE-Leiters den aktuellen Stand der COVID-19 Ausbreitung beobachten und die bestehenden internen Kontrollmaßnahmen alle zwei Tage auf ihre Eignung überprüfen.  

 

Sagen Sie uns, was Sie benötigen

Wir helfen Ihnen, das Richtige für Sie zu finden