An der Spitze der Energiewende

Gemeinsam mit unseren Kunden, Mitarbeitern und Partnern befinden wir uns auf einer spannenden Reise.

Das Ziel: Wir wollen als Unternehmen bei allen angebotenen Dienstleistungen bis 2050 die Netto-Null erreichen.

Um dieses Ziel zu erreichen, haben wir uns in den nächsten zehn Jahren drei großen Zielen verschrieben.

Bis 2030 wird Aggreko:

  • Den Einsatz von fossilem Dieselkraftstoff in Kundenlösungen um mindestens 50 %reduzieren, indem den Kunden sauberere Technologien und Kraftstoffe angeboten werden, die das gleiche oder ein besseres Maß an Zuverlässigkeit und Wettbewerbsfähigkeit garantieren
  • Die Emissionen unserer Lösungen in Bezug auf die lokale Luftqualität um 50 % reduzieren (dies umfasst alle Emissionen von Diesel, Gas und anderen Kraftstoffen)
  • Bei allen unseren Geschäftstätigkeiten die Netto-Null erreichen


Obwohl unsere Strategie auf eine sauberere Zukunft ausgerichtet ist, haben wir die ersten Schritte schon vor einiger Zeit unternommen... 

  • Abgas in Strom umwandeln
  • Hinzufügen von Batteriespeicher und Solarstrom zu unserer Flotte
  • Innovationen zur Reduzierung der Emissionen unserer Generatoren 

Bis 2050 werden wir noch viel mehr tun. Unsere Energieentwicklung wird durch die Umstellung unserer globalen Flotte auf umweltfreundlichere Flüssig kraftstoffe und Gas vorangetrieben. Und es gibt viele Wege, die wir auf dem Weg zu unserem Ziel „Netto-Null“ beschreiten können, wie zum Beispiel das Potenzial von E-Fuels, wasserstofffähigen Motoren und Brennstoffzellen.

Unsere neue Strategie ist ehrgeizig, aber machbar. Unsere Erfahrung und unsere Kompetenz bieten uns die perfekte Grundlage, um sowohl unseren eigenen ökologischen Fußabdruck als auch den unserer Kunden zu reduzieren.

Wir sind auf dem Weg in eine grünere Zukunft – gemeinsam mit Ihnen.



HIER ERFAHREN SIE MEHR